45. Selfkantbittgang 17.03.2024

Vorgesehener Ablauf Selfkantbittgang

 

  Ankunft Ereignis Andacht Abgang
Isenbruch Beginn Eucharistiefeier 08.00  
Isenbruch       08.45
Schalbruch

 

09.15   09.15 09.30
Havert

 

10.15 Pause mit Selbstverpflegung 10.15-10.45 10.45 11.00
Saeffelen

 

12.00   12.00 12.15
Höngen

 

12.45   12.45 13.00
Süsterseel

 

14.00 Pause mit Selbstverpflegung 14.00-14.30 14.30 14.45
Hillensberg

 

15.15   15.15 15.30
Wehr

 

16.15 Pause mit Selbstverpflegung 16.15-16.45 16.45 17.00
Tüddern

 

17.30   17.30 17.45
Millen

 

18.15   18.15 18.30
Isenbruch 19.00   19.00  

 

Wir wollen den schönen Selfkant gemeinsam mit Gebet, Gesang, Stille halten und persönlicher Begegnung mit Gott und untereinander durchwandern. Eine Gebetsordnung ist vorgeschlagen und kann gerne durch Rosenkranzgebete bzw. (spontane) Gebete und Gebetsanliegen der Teilnehmer ergänzt werden.

 

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, aber jeder Teilnehmer auf eigene Verantwortung. Wir sind ohne Begleitfahrzeug, ohne Feuerwehr und ohne Verpflegungsteam unterwegs. In den Pausen gilt vollumfänglich Selbstverpflegung. Möglicherweise kann wie im Vorjahr unterwegs Kaffee ausgeschenkt werden.

 

Gesamtstrecke: Ca. 30 km. Natürlich können Teilnehmer – wie schon immer – auch Teilstrecken mitgehen. Je nach Witterung kann es allerdings zu kleinen Zeitverschiebungen kommen. Jeder sorgt bitte für eigene Rucksackverpflegung.
Wir freuen uns auf Euch.

 

Für das Bittgangsteam St. Servatius Selfkant

gez. Heinz-Jürgen Barion