Segnung zum Fest der Heiligen Odilia am Sonntag, den 19.12. nach der Hl. Messe in Havert

Segnung zum Fest der Heiligen Odilia am Sonntag, den 19.12. nach der Hl. Messe

Am 13.12. feiert die Katholische Kirche den Gedenktag der Heiligen Odilia. Aus diesem Anlass greifen wir die alte Tradition wieder auf, nach der Heiligen Messe am darauffolgenden Sonntag die Gläubigen mit der Reliquie der Heiligen zu segnen. Die Heilige Odilia wird besonders bei Augenkrankheiten angerufen, kann aber in allen Belangen unseres Lebens helfen.

Die Pfarrei Havert besitzt eine Reliquie der Heiligen Odilia, die dort zweite Pfarrpatronin ist. Ebenso gibt es ihre Reliquien in St. Odilienberg und in Sweikhuizen.

Wir haben in den letzten Jahren besondere Erfahrungen mit dem Odilia-Segen machen dürfen. Durch die Fürsprache der Heiligen Odilia wurde tatsächlich Menschen geholfen in ihren Augenleiden. Das hat der Verehrung großen Auftrieb gegeben. Wir hatten vor der Corona-Pandemie eine regelmäßige Wallfahrt mit zahlreichen Teilnehmern nach Sweikhuizen. Seit der Pandemie mussten wir dies einstellen, aber inzwischen hatten wir zweimal einen Segnungsgottesdienst mit den Reliquien in Süsterseel, weil es viele Nachfragen gab von kranken Menschen, diese Segnung auch in der Online-Übertragung mitfeiern zu können. Daher werden wir voraussichtlich in Zukunft immer wieder Online-Übertragungen der Odilia-Segnung aus Süsterseel machen. Aber zusätzlich wollen wir auch in Havert die Segnung anbieten, weil die Reliquie der Heiligen Odilia dort ihr Zuhause im Selfkant hat.