KIRCHE POSITIV ERLEBEN

Für alle, die Kirche und den Glauben neu oder tiefer erleben wollen, die neue Türen öffnen wollen zu einem erfüllteren Leben. Für Interessierte, die mal schauen wollen. Für alle!
Jüngerschaft
Jüngerschaft Selfkant
Was ist, wenn Jesus wirklich lebt? Was ist, wenn Er uns wirklich liebt und Gutes mit uns vorhat? Dann wollen wir ihn immer besser kennenlernen. Dann wollen wir seinen Plan kennenlernen und seine Liebe in die Welt hinein bringen. Wie? Gemeinsam machen wir uns auf dem Weg.
Geschichte / Ursprung / Hintergrund
Es fing an mit einer Sehnsucht. Eine Sehnsucht, Kirche zu erleben, die sich nicht nur innerhalb vier Mauern abspielt. Eine Sehnsucht Menschen in ihrer Identität wachsen zu sehen, die ihre Bestimmung frei leben, mitten in der Gesellschaft. Eine Sehnsucht nach dem Reich Gottes, hier im Selfkant.

Seit Oktober 2022 gibt es deswegen Jüngerschaft Selfkant. Wir glauben fest daran, dass Gott seiner Kirche und auch unserer Gesellschaft eine gute Zukunft schenken will, und dass er die Menschen heute schon ruft, die morgen Verantwortung in Kirche und Gesellschaft übernehmen. Diese Menschen wollen wir sammeln und ihnen in unserer Gemeinde eine Heimat geben, in der sie ihre Charismen entdecken und entfalten können.

Wie sieht das aus?
Das Jüngerschaftsprogramm beginnt mit einem viermal jährlich durchgeführten Einkehrtag, dem Tag der Begegnung. Hier soll die spirituelle Grundlage gelegt oder vertieft werden, denn ohne die intensive Begegnung mit Christus im Glauben macht auch ein kirchliches Engagement oder ein christliches Engagement in der Welt keinen großen Sinn. Die eigene persönliche Spiritualität ist Grundvoraussetzung für alles, was darauf später aufbauen wird.

Der nächste Baustein ist die Vorbereitung zur Jüngerschaft. In zwei Seminaren wird mehr erzählt über den Sinn und das Ziel des Programms. Dazu gehört auch die Möglichkeit, über die vielfältigen Gaben des Heiligen Geistes nachzudenken, die uns gegeben wurden und in unserem Leben wirken. Voraussetzung zur Teilnahme ist, dass man schon einen Tag der Begegnung miterlebt hat.

In einem Einzelgespräch können wir dann gemeinsam schauen wie das genau für dich aussehen könnte. Was passt zu dir?

Danach besteht die Möglichkeit, in der Jüngerschaftsgruppe mitzumachen und seine Charismen zu fördern, und den Ort in unserer Kirche und in unserer Gesellschaft zu finden, zu dem Gott jeden einzelnen gerufen hat.

Jüngerschaft
Tag der Begegnung 24.08.2024

Tag der Begegnung 24.08.2024

Kirche positiv erleben! – Tag der Begegnung 24. August 2024 – Mit Kinderbetreuung! Für alle, die Kirche und den Glauben neu oder tiefer erleben wollen, die neue Türen öffnen wollen zu einem erfüllteren Leben. Für Interessierte, die mal schauen wollen. Für alle! Jesus...

Eine Kultur des Einladens – unser Motto für 2024

Eine Kultur des Einladens – unser Motto für 2024

Eine Kultur des Einladens Wenn ich ein Motto über unser Jahr 2024 finden sollte, dann würde ich es so nennen: Eine Kultur des Einladens! Stellen wir dieses Jahr doch unter dieses Motto! Wir als Kirche im Selfkant wollen eine einladende Kirche sein. Das beginnt mit...

Ermutigung zur Jüngerschaft

Ermutigung zur Jüngerschaft

Jeden 2. & 4. Sonntag 16-18 Uhr im Hubertusheim Wir laden Sie herzlich zu einer Zeit der Gemeinschaft und des geistlichen Wachstums ein. Wir wollen gemeinsam einen Ort der Jüngerschaft und des Aufbruchs fördern und uns gegenseitig ermutigen, unseren Glauben im...

Jüngerschaftstermine

Jüngerschaftstermine

Jüngerschaftstermine Tag der Begegnung & Vorbereitung zur Jüngerschaft I & II Das Jüngerschaftsprogramm beginnt mit einem Einkehrtag, dem Tag der Begegnung, der viermal im Jahr stattfindet. Diejenigen, die bereits an einem Tag der Begegnung teilgenommen haben,...

TAGESIMPULS

Pastor Bohnen schreibt jeden Morgen einen Impuls zum Tagesevangelium, der der persönlichen Betrachtung und Vertiefung des Wortes Gottes dient. Jeden Tag greift er einen Vers aus dem Evangelium besonders heraus, den man dann mit in den Tag hineinnehmen und leben kann. Der Tagesimpuls ist ebenfalls zu finden auf der Facebookseite „10 minutes to God“. Dort kann man auch Kommentare hinterlassen. Wer den Impuls zum Tagesevangelium jeden Morgen per E-Mail bekommen möchte, kann sich an Pastor Bohnen wenden. Auch das Empfangen über WhatsApp und Telegram ist möglich.